Staatsanwaltschaft Essen verschickt mal wieder unsinnige Post.

Die Staatsanwaltschaft Essen zeigt mal wieder ihre Kompetenz. Man teilt mit, dass ein Ermittlungsverfahren gegen mich eingestellt wurde. Angeblich handelte es sich dabei um einen Verstoß gegen das Gewaltschutzgesetz. Dumm nur, so ein Ermittlungsverfahren gab es nicht. Auch hätte es keinen entsprechenden Verstoß geben können, da es niemals einen Gewaltschutzbeschluss gegen mich gab. Im Gegenteil. Es gab mal einen Gewaltschutzbeschluss gegen eine Person, die mich angegriffen hatte. Aber auch darum ging es hier nicht. Warum ging es dann wirklich? Robin O. hatte mich angegriffen. Ich habe dann mit meiner Gehhilfe zurückgeschlagen. Anschließend stellte ich dann Strafantrag gegen den Typ, und … Staatsanwaltschaft Essen verschickt mal wieder unsinnige Post. weiterlesen